Ideen Post

Auch hier lohnt sich ein Blick: Die Website der Bildungsregion Bamberg bietet viele Anregungen für die Zeit daheim!

Das war´s mit unserer Ideenpost! Wir hoffen, wir haben euch den ein oder anderen schönen Moment damit beschert. Bald sehen wir uns alle in der Schule wieder und darauf freuen wir uns schon sehr! Falls du während der Pfingstferien noch etwas Zeit und Lust hast: wir sammeln immer noch für unsere Kunstaktion. Also stelle doch das Corona-Virus künstlerisch dar und bringe dein Bild oder Objekt dann mit in die Schule.

Ideen Post vom 22. Mai 2020 – Geheimer Wichtel

Du wolltest schon immer mal einen Wichtel spielen und anderen eine Freude machen? Hier kommt die Spielidee für die ganze Familie. Probiere es doch mal aus!

Ideen Post vom 19. Mai 2020 – Bunte Eierschalen mit Kresse

Auch aus Eierschalen lassen sich noch kreative Dinge gestalten. Probiere es doch auch mal aus!

Ideen Post vom 15. Mai 2020 – Geschenke für den Vatertag

Wir haben einige Ideen, was du für deinen Papa zum Vatertag herstellen könntest.Natürlich eignen sich diese Ideen auch grundsätzlich für kleine Geschenke.

Falls du deinem Vater einen Gutschein ausstellen möchtest, findest du hier eine Möglichkeit, wie das aussehen könnte.

Aus Schrauben kann ein toller Schlüsselanhänger gebastelt werden.

Wir wäre es mit Kumihimo? Da ist eine japanische Flechtkunst. Zum Loslegen musst du erst diese Schablone basteln.

Ideen Post vom 12. Mai 2020 – Wohnzimmersport

Nehmt euch einen Würfel.
Denkt euch zu jeder Augenzahl eine Bewegung aus, z.B.
1 = Hampelmann
2 = Kniebeugen
3 = Liegestützen, …
Würfelt reihum und führt die Bewegungen aus.
Die Anzahl der Wiederholungen bestimmt ihr nach Kondition oder ihr würfelt
ein zweites Mal.

Ideen Post vom 8. Mai 2020 – Ideen für den Muttertag (oder auch für den Vatertag :-))

Möchtest du eine Handherzkarte basteln, dann schaue hier.

Oder willst du deine Mama mit selbstgemachten Glückskeksen überraschen? Sprüche zum Befüllen liefern wir hier auch.

Frau Amon hat hier auch noch einige Bastelideen zusammengestellt.

Ideen Post vom 5. Mai 2020 – Blumenbild aus einem Eierkarton

Möchtest du deiner Mama etwas Hübsches für den Muttertag basteln? Oder hast du einfach so Freude an bunten Blumen? Dann ist das hier etwas für dich.

Ideen Post vom 1. Mai 2020 – Tiere aus Klopapierrollen gestalten

Wenn du Lust auf farbenfrohe Basteleien hast, dann sind die lustigen Tiere aus Klopapierrollen vielleicht etwas für dich.

Ideen Post vom 28. April 2020 – Hübsches aus Tetrapacks

Hier kommt eine ganz moderne DIY – Upcycling Idee, wie man aus Tetrapacks Neues entstehen lassen kann.

Ideen Post vom 24. April 2020 – Bunte Blumenstecker gestalten

Male die Motive aus, schneide sie aus und klebe sie um ein Schaschlikstäbchen: ruckzuck entseht ein fühlingshafter Blumenstecker. Hier gehts zum Material.

Ideen Post vom 4. April 2020 – Brief an das Seniorenzentrum schreiben

Anderen eine Freude machen – bist du dabei?

Hilfst du mit, den Bewohnern und Bewohnerinnen des Seniorenzentrum Albrecht- Dürer eine Freude zu machen?

Sie dürfen momentan das Wohnheim nicht verlassen und auch keinen Besuch empfangen. Sie freuen sich aber bestimmt über bunte Bilder, die zeigen, wie schön die Welt ist. Was gefällt dir am besten: Blumen, Bäume, Berge, Biber, … oder, oder, oder?

Du hast bestimmt viele Ideen!

Wenn du ein Bild gestaltest, deine Eltern es fotografieren oder einscannen, kannst du es gerne an die Schule senden. Wir geben die Bilder dann weiter an unsere evangelische Religionskollegin Frau Pfarrerin Münch.

Sie kümmert sich dann darum, dass die Bilder im Altenheim ankommen.

Ideen Post vom 3. April 2020 – Regenbogen gestalten

Weißt du, wie ein Regenbogen aussieht?

Erinnerst du dich daran, als du das letzte Mal einen gesehen hast?

Durch Regentropfen, auf die Sonnenlicht scheint, entstehen Farbringe, die wir dann am Himmel erkennen können.

Gestalte einen Regenbogen aus Papier, male einen Regenbogen an ein Fenster eurer Wohnung oder überlege dir eine andere Möglichkeit einen von außen sichtbaren Regenbogen zu gestalten.

Viele Kinder, die gerade zuhause bleiben müssen, machen bei dieser Aktion mit.

Und wenn du mit deinen Eltern nach draußen gehst, kannst du beim Spazierengehen schauen, ob du einen Regenbogen an einem anderen Fenster entdeckst.

Wie viele Regenbogen zählst du?

So sind wir miteinander verbunden, obwohl wir uns gerade leider nicht treffen können.

Mach doch auch mit!

Ideen Post vom 2. April 2020 – Gesichtsbrote gestalten

Gestaltet doch heute beim Abendessen eure Brote einmal als lustige Gesichter!

Gurkennasen, Käsebacken oder Karottenhaare… hier werden neue Trends gesetzt.

Da muss man ja selbst grinsen – Schmackofatz!

Ideen Post vom 1. April 2020 – Frühlingsbilder tupfen

Auch wenn wir ihn gerade nicht so intensiv miterleben können wie sonst – er ist da, der Frühling! Und das sieht so schön aus!

Für dieses Frühlingsbild brauchst du nur Wattestäbchen, Wasserfarben und (buntes) Papier, denn es wird getupft.

Tipp: Verwende wenig Wasser und viel Farbe. Tupfe vorsichtig, dann franst das Wattestäbchen nicht so schnell aus.

So könnte deine Frühlingswiese dann aussehen:

Ideen Post vom 31. März 2020 – Knete selber machen

Nicht nur für die Jüngeren unter euch:

Ihr habt Lust, ein paar Kunstwerke aus Knete herzustellen, aber keine Knete mehr zu Hause? Dann macht sie doch einfach selbst.

Diese Zutaten für selbst gemachte Knete braucht ihr:

  • 20 gehäufte EL Mehl
  • 15 TL Salz
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Waser
  • Schraubgläser
  • (evtl. Lebensmittelfarbe, dann auch Einweghandschuhe)

So geht’s:

Siebt das Mehl in eine große Schüssel und gebt dann Salz, Öl und Wasser hinzu. Verknetet alle Zutaten zu einem glatten Teig. Ist die Masse noch zu nass und klebrig, gibt noch etwas mehr Mehl hinzu. Ist die Masse hingegen etwas zu trocken, könnt ihr einfach noch etwas mehr Wasser dazugeben.

Damit sie schön weich bleibt, in einem Schraubglas aufbewahren.

Viel Spaß damit!

Ideen Post vom 30.März 2020 – Bunte Grüße an Oma und Opa

Für alle Omas und Opas ist es in diesen Wochen genauso traurig, dass ihr sie im Moment nicht treffen könnt.

Umso mehr freuen sie sich über einen Brief, ein selbst gemaltes Bild im Briefkasten oder eine kleine Videobotschaft, die ihr gegenseitig mit dem Handy aufnehmen könnt.

Dafür kannst du (vielleicht mit deinem Bruder oder deiner Schwester) zum Beispiel dein Lieblingslied singen oder ein Frühlingsgedicht aufsagen.

Ideen Post vom 28./29. März 2020 – Jonglier- oder Knautschbälle selber machen

Puh, manchmal kann man sich zu Hause ganz schön auf die Nerven gehen.  Knautschbälle können euch helfen, die Wut abzubauen und sich zu entspannen.

Du kannst sie zum Beispiel kräftig in und mit den Händen kneten. Aber ihr könnt euch damit auch etwas Gutes tun und euch Schultern, Handgelenke, Arme und Hände gegenseitig massieren. Natürlich bieten sich die Knautschbälle mit Mehlfüllung aber auch zum Jonglieren lernen an, da sie recht fest sind.

Und so bastelst du dir ganz einfach selbst deinen Knautschball.

Du brauchst:

pro Ball 2 Luftballons, einen Trichter, Mehl, einen Schaschlikspieß / Stift, etwas Klebeband und eine Schere.

Erst bläst du den Luftballon auf, damit sich die Öffnung etwas weitet. Dann füllst du mit dem Trichter Mehl in die Öffnung bis du die gewünschte Größe erreicht hast. Ein Spieß oder Stift kann helfen, das Mehl gut in den Luftballon zu bekommen. Nun kannst du ihn einfach verknoten oder das Ende abschneiden und flach aufkleben.

Ganz wichtig: Nun kommt der zweite Luftballon: Schneide das schmale Ende ab und stülpe den Luftballon über das geklebte Ende / den Knoten. Vielleicht muss hier ein älteres Geschwisterkind ein bisschen helfen.

Fertig, viel Spaß damit!

Ideen Post vom 27. März 2020 – Aufräumen

In der Schule wird gerade viel aufgeräumt, da das Gebäude ja nun etwas leerer ist als normal… und wir dadurch auch an die versteckten Ecken kommen 😉

Hier siehst du ein Regal im Lehrmittelzimmer, von dem wir Lehrer Unterrichtsmaterial für die Klassen ausleihen können.

Hast du Zuhause ein Regal, eine Kommode oder einen Schrank, die dringend Ordnung benötigen?

Dann nichts wie ran in den nächsten Tagen! Staubmäuse auf Wiedersehen!

Ideen Post vom 25.März 2020/26.März 2020 – Leckere Quarkhasen

Wer hat so wie Luca Lust auf eine österliche Backaktion? Dann lest hier das Rezept.

Ideen Post vom 24.3.2020 – Grün, Blau, Rosarot…

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Schnapp dir alte Zeitschriften, Kalender, Sticker,… und gestalte ein Bild in den Farbtönen deiner Lieblingsfarbe.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr als Familie ein Gemeinschaftsbild gestalten.

Klebt dafür eure Bilder einfach aneinander oder gestaltet ein großes gemeinsames Poster. 

Ideen Post vom 23.3.2020 – Basteln mit Salzteig

Aus Salzteig kannst du schöne Sachen basteln.

Für den Teig benötigst du:

*3 Tassen Mehl

*1 Tasse Salz

*1 Tasse Wasser

Wenn der Teig gut durchgeknetet ist, dann kannst du ihn ausrollen und Figuren ausstechen.

Du kannst aber auch Tiere, Monster, Blumen usw. selber formen und nach dem Trocknen mit Wassermalfarben bemalen.

Man kann Kugeln rollen und diese mit einem Zahnstocher durchbohren.

Aus den Kugeln kannst du nach dem Trocknen eine Kette fädeln.

Es gibt also ganz viele Möglichkeiten, mit Salzteig kreativ zu werden.

Bringe doch dein Kunstwerk oder ein Foto davon in die Schule mit, wenn wir uns dort alle wiedersehen dürfen!

Ideen Post am 21. März 2020 – Dinner for Family

Wie wäre es heute mit einem schicken Essen im Kinderzimmer?

Holt das tolle Geschirr aus dem Schrank, benutzt die Lieblingstassen oder Teller und deckt den Tisch in eurem Kinderzimmer. Ein Picknick auf dem Teppich ist bestimmt auch gemütlich. Vielleicht müssen dabei alle etwas zusammenrücken, aber es schmeckt sicher besonders lecker!

Möchte morgen jemand anderes aus deiner Familie Gastgeber sein?

Ideen Post am 20.März 2020 – Bewegungs Mau-Mau

Heute brauchst du ein Kartenspiel (Uno, Mau Mau, Skat,…) und ein paar Mitspieler.

Denke dir mit deinen Mitspielern für die einzelnen Karten Aktivitäten aus (z.B. „7“ – hüpfen, „Herz“ – singen,…). Je mehr ihr euch überlegt, desto schwerer wird das Spiel. Wer ein Kommando verschläft muss eine Karte nachziehen.

Schafft euch also etwas Platz und los geht’s!

Ideen Post am 19. März 2020 – Dein Name

Wenn Kinder geboren werden, bekommen sie einen eigenen Namen.

So hat jeder von uns einen Namen.

Wie heißt du?

Weißt du, warum du so heißt?

Gefällt dir dein Name?

Hat dein Name eine bestimmte Bedeutung?

Dein Familienname verrät dir vielleicht etwas über andere Personen.

Hättest du gerne einen anderen Namen?

Schreibe die Buchstaben deines Namens untereinander und überlege, welche Wörter oder Sätze zu dir passen.

Das ist sogar ein Gedicht – man nennt es „Akrostichon“.

Ideen Post am 17.03.2020 – Brief von Frau Tödter

Liebe Kinder aus der Gangolfschule!

Wir vermissen euch alle! Im Schulhaus ist es sehr sehr ruhig. Einige wenige Kinder sind zur Betreuung hier, aber ich glaube, auch die vermissen euch und die Schule schon sehr.

Wir Lehrer und Lehrerinnen haben eine Menge zu tun. Im Moment räumen wir gerade die Klassenzimmer aus, weil ein Großputz gemacht werden soll. Sonst haben wir das vorher immer mit euch gemacht, vielleicht erinnert ihr euch. Alle Bücher, Hefte und sonst was musste unter den Tischen ausgeräumt werden. Das war allerdings auch gut so, denn da haben sich plötzlich viele Dinge gefunden, die da eigentlich gar nicht hingehören. Nun müssen wir das leider ohne eure Mithilfe erledigen.

Natürlich gibt es auch noch viele andere Dinge, die wir gerade machen müssen, so wie ihr ja auch.

Wir hoffen, dass es euch allen gut geht. Schreibt uns doch einfach, was ihr den ganzen Tag macht, wie es euch geht oder schickt uns ein gemaltes Bild. Ihr könnt uns eine Mail schreiben: gangolfschule@stadt.bamberg.de. Ihr könnt uns auch einen Brief schreiben, dann bringt ihn die Post: Luitpoldstraße 24, 96052 Bamberg. Natürlich könnt ihr den Brief auch in unseren Briefkasten werfen. Wir werden euch antworten, vielleicht nicht sofort, aber sicher recht schnell.

Also, legt los. Fragt aber erst eure Eltern, ob sie euch helfen. Ich bin gespannt!

Viele liebe Grüße und bleibt gesund!

Frau Tödter

Und es kamen schon tolle Rückmeldungen: