Home

 

Wir sind eine Grundschule im Herzen Bambergs

 

Fasching

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien waren SchülerInnen wie Lehrerinnen bunt kostümiert in der Schule. Die Schulversammlung stand ganz im Zeichen des Faschings: es wurde gereimt, gekltscht und getanzt. Zum Schluss gab es wie immer eine Polonaise diurch das Schulhaus.

 

„Ersthelfer von Morgen“

Am Donnerstag, den 01.02.24 war Herr Stöcklein von den Johannitern bei uns zu Gast in der Gangolfschule und bildete die 3a zu Juniorhelfern aus. 
Die Kinder lernten nach einem kurzen Theorieteil wichtige Dinge, wie z.B das Anlegen eines Verbandes oder das richtige Zuschneiden eines Pflasters kennen. Auch die stabile Seitenlage war Teil der Ausbildung. Am Schluss durfte sich jedes Kind als Überraschung einen „echten“ Krankenwagen von innen anschauen.
 
 
 

 

Weihnachtstruck der Johanniter

Auch in diesem Jahr unterstützt die Gangolfschule die Aktion der Johanniter um bedürftigen Familien zu helfen. Jede Klasse packte ein Paket und auch das Lehrerkollegium steuerte eines bei. Mit viel Freude übergaben die Kinder der 4. Klasse und unsere SchulsprecherInnnen die Pakete.

 

Miniphänomenta

Heute am Montag, den 6. November, war es soweit und unsere Schulkinder durften das erste Mal die Experimente der Miniphänomenta bestaunen und ausprobieren. Mit ganz viel Motivation ging es ans Werk und hinterher hieß es aus vielen Kindermündern: „Das war eine tolle Schulstunde!“

Bis Ende nächster Woche können die Kinder jeden Tag experimentieren und Wissenschaft hautnah erleben. Am 15. November findet dann auch ein Nachmittag für die Öffentlichkeit statt. Informationen dazu gibt es hier.

 

 

#lesen.bayern

Mit der Aktion #lesen.bayern soll die Lesefreude und die Lesekompetenz von Kindenr gesteigert werden. Für Eltern sind nützliche Tipps hier zusammengefasst.

 

Neue Möbel für unsere Mensa

Endlich sind sie da, die neuen Bänke und Tische für unsere Mensa. Hier macht nun das Mittagessen richtig viel Freude!

 

 

Voller Stolz dürfen wir an unserer Schule die sogenannte Miniphänomenta begrüßen und ausrichten:

„Miniphänomenta“ an der Gangolfschule“ vom 6.11.23 bis 17.11.23

Die Geheimnisse der Welt erforschen und begreifen – Das können unsere Kinder dank des Bildungsprojektes MINIPHÄNOMENTA in Bayern, das in diesem Schuljahr zu Gast an unserer Grundschule ist! Die MINIPHÄNOMENTA ist ein Parcours mit naturwissenschaftlich- technischen Experimenten, die im gesamten Schulhaus aufgebaut sind. An 50 Stationen können die Kinder sich wie Forscher*innen fühlen und verschiedene Experimente selbstständig ausprobieren, naturwissenschaftliche Phänomene entdecken und technische Zusammenhänge ganz spielerisch begreifen.

Damit die MINIPHÄNOMENTA langfristig in den Alltag unserer Schule integriert werden kann, ist im nächsten Schritt die Schulfamilie gefragt: Wir freuen uns sehr über tatkräftige Eltern oder Sponsoren, die Stationen für unser Schulhaus bauen oder finanzieren! Kommen Sie gerne auf uns zu. (Frau Tödter, Frau Neumerkel)

Die MINIPHÄNOMENTA in Bayern ist ein Projekt der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. Hinter Technik – Zukunft in Bayern 4.0 steht das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. als Projektträger. Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm unterstützen die Bildungsinitiative als Förderer.

bayme-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt begründet das Engagement des Verbands so: „Bayern braucht auch in Zukunft Fachkräfte im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Zugleich sind diese Berufe zukunftssicher und gut bezahlt. Deswegen wollen wir schon die Kleinen für Naturwissenschaft und Technik begeistern und unterstützen die MINIPHÄNOMENTA aus voller Überzeugung.“

Damit auch Sie als Eltern einen Eindruck der Miniphänomenta erhalten, laden wir Sie ganz herzlich zum Tag der Öffentlichkeit am 15.11.23 um 14.00 Uhr zu uns in die Gangolfschule ein. An diesem Nachmittag haben Sie, nach einem kurzen offiziellen Teil, die Möglichkeit einzelne Experimentierstationen selbst auszuprobieren.

 

In diesem Flyer erhalten Interessierte Informationen über die bayerische Grundschule im Allgemeinen.

Informationen zum Übertritt an eine weiterführende Schule:

Das Schulamt Bamberg hat für alle interessierten Eltern auf seiner Internetseite alle wichtigen Informationen zum Thema „Übertritt“ zusammengefasst. Unter dem Überpunkt „Beratung“ findet sich auf der Homepage der Menüpunkt „Übertritt“.

Hier werden bereits jetzt alle wichtigen Termine aufgeführt und die Übertrittsbedingungen erläutert. Zudem kann man sich einen Überblick über alle weiterführenden Schulen der Region verschaffen. Ein Blick auf die Seite lohnt sich also!

Die Stadt Bamberg und die Gesundheitsregion plus haben eine neue Internetseite ins Leben gerufen: https://www.klaerwerk-bamberg.de  Hier kann sich jeder gebündelt über Angebote zur Hilfe bei psychischen Belastungen informieren. Es werden gezielt Unterstützungsangebote der Region Bamberg aufgeführt, die gerade in Zeiten der Pandemie Kindern und Jugendlichen, aber auch Familien helfen können.

Auch für Kinder ist es eine herausfordernde Zeit. Hier gibt es einige Tipps von Schulpsychologen, wie Kinder im Moment bestmöglich begleitet werden können. Sollten Sie Hilfsangebote oder Ansprechpartner bei Depressionen und Angststörungen benötigen, bieten auch Schulen hier weitere Informationen und Adressen an. Neben den Schulpsychologen können bei Erfahrungen von häuslicher oder sexueller Gewalt auch diese Adressen helfen.