Home

Wir sind eine Grundschule im Herzen der Weltkulturerbestadt Bamberg und bieten Halbtagsklassen sowie gebundenen Ganztag an. Ebenso sind wir seit einigen Jahren Teil des Projekts “Kulturklassen”. Ab dem Schuljahr 2020/2021 beginnen wir mit jahrgangskombinierten Klassen. Erst- und Zweitklässler werden gemeinsam lernen. Unser Flyer erklärt mehr.

Willkommen zurück! Nach den Pfingstferien sehen wir uns endlich wieder alle in der Schule. Darauf freuen sich die Lehrerinnen und Lehrer der Gangolfschule schon sehr. Allerdings wird es einige neue Regeln geben. Damit ihr, liebe Kinder, sie besser versteht, haben wir einen Film gedreht. Viel Spaß!

Der Elternbeirat hat einige Zeilen für Sie, liebe Eltern, verfasst:

Liebe Eltern,

nach viel Post aus der Schule in den letzen Wochen schreibt Ihnen jetzt auch der Elternbeirat. 

Aber keine Sorge: es kommen keine weiteren vor allem aus Politik, Funk und Fernseren bekannten Dankesworte und Durchhalteparolen – Sie können also beruhigt weiterlesen :-).

Wir möchten mit Ihnen den Blick nach vorne richten, nach dem vom Kultusministerium ein Fahrplan zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs veröffentlicht wurde.

Natürlich tauschen wir uns weiterhin regelmäßig mit der Schulleitung aus und werden die Gestaltungsmöglichkeiten, den der „Wiedereranlauf“ bietet,  aktiv nutzen und Gedanken und Vorschläge aus Elternsicht einbringen.

Wir möchten aber auch noch weiter nach vorne schauen, denn es gibt vielleicht doch das ein oder andere, was auch im Normalbetrieb weitergemacht werden sollte.

Wir sammeln das gerne und diskutieren dies mit der Schulleitung. Unsere Mailadresse elternbeirat@gangolfschule.de steht nicht nur dafür bereit.

Herzliche Grüße,

Der Elternbeirat der Gangolfschule

So schaut der momentane Plan zur Öffnung der Grundschulen aus (siehe auch dieser Elternbrief):

Am 11. Mai starteten die Viertklässler mit drei Unterrichtsstunden pro Tag. Die Klasse 4a hat Unterricht von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Die Klasse 4b beginnt um 8.00 Uhr und endet um 10.30 Uhr. Zudem hat das Kultusministerium Informationen zum Probeunterricht veröffentlicht.

Am 18. Mai sind die Erstklässler zurück an die Schule gekommen. Die Klassen 1a und 1b haben von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr Unterricht und werden immer von ihren jeweiligen Lehrkräften im Pausenhof empfangen.

Auch eine reduzierte Mittagsbetreuung kann angeboten werden. Hierfür gingen über die Klassleitungen bereits erste Briefe an die Eltern, die eine Mittagsbetreuung zu Beginn des Schuljahres gebucht hatten, raus.

Nach den Pfingstferien (15. Juni) sollen auch die Zweit- und Drittklässler wieder an die Schule kommen, aber auch hier in kleineren Lerngruppen. Die Unterrichtszeiten der 2b und 3b sind von 8.15 Uhr bis 10.45 Uhr. Die Klassen 2a und 3a kommen zwischen 11.00 Uhr und 13.30 Uhr.

Auch für Kinder ist es eine herausfordernde Zeit. Hier gibt es einige Tipps von Schulpsychologen, wie Kinder im Moment bestmöglich begleitet werden können. Sollten Sie Hilfsangebote oder Ansprechpartner bei Depressionen und Angststörungen benötigen, bieten auch Schulen hier weitere Informationen und Adressen an. Neben den Schulpsychologen können bei Erfahrungen von häuslicher oder sexueller Gewalt auch diese Adressen helfen.