Schulweghelfer gesucht!

Liebe Eltern und Großeltern,
die Sicherheit des Schulwegs Ihrer Kinder liegt Ihnen und uns besonders am Herzen. So stellt sich die Frage, was wir als Schule und Sie als Eltern bzw. was wir gemeinsam dafür tun können.

Seit vielen Jahren engagieren sich deshalb Eltern und sogar Großeltern als Verkehrsweghelfer an der Luitpold- und der Theuerstadtkreuzung als Schulweghelfer. Die Verkehrspolizei sieht in deren Präsenz einen ganz wichtigen Beitrag für den sicheren Schulweg gerade in Stoßzeiten vor 8.00 Uhr morgens. Sicherlich gehört eine Portion Mut und frühmorgendliches Engagement dazu, dieses Ehrenamt zu übernehmen. Wer sich jedoch darauf verlassen kann, dass sein Kind durch den Einsatz freiwilliger (ebenfalls oft berufstätiger) Eltern sicher zur Schule kommt, der sollte auch bereit sein, selbst einen Beitrag zu leisten.
Das Ehrenamt wird von der Stadt Bamberg vergütet mit 7 Euro/Stunde (in der Regel sind es 3,50 Euro je Einsatz von 7.30 Uhr – 8.00 Uhr). Außerdem schließt die Stadt eine spezielle Versicherung für diese Tätigkeit ab.

Voraussetzung ist ein ca. 2-stündiger “Kurs” bei der Verkehrspolizei Bamberg. Die Termine dafür wird Ihnen noch Herr Fuß bzw. Herr Werner mitteilen. Fühlen Sie sich also bitte angesprochen, das Team der Verkehrsweghelfer der Gangolfschule zu unterstützen. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit Herrn Eichiner auf:
michael.eichiner@franz-ludwig-gymnasium.de